Seite 14 - DrehscheibeNeu

Basic HTML-Version

14
|
Ausgabe 58 – Juni 2012
Zum Abschluss der seit Herbst laufenden praktischen Einschu-
lung legten die Fahrdienstleiter Anwärter/innen Karl Gollob, Bir-
git Burkl und Johannes Krassnigg im März 2012 ihre Verkehrs-
fachprüfung mit Erfolg ab.
Die Prüfungen wurden von Betriebsleiter Wolfgang Zlatar für
den betrieblichen Teil sowie von Ing. Christian Oitzl für den si-
cherungstechnischen Bereich abgenommen. Mit der bestan-
denen Verkehrsfachprüfung erwarben sich die jungen Fahr-
dienstleiter/innen die Berechtigung zum eigenverantwortlichen
Fahrdienstleiterdienst auf den Bahnhöfen der GKB. Wir gratu-
lieren unseren Fahrdienstleiternachwuchskräften zur bestan-
denen Prüfung und übermitteln die besten Wünsche für eine
erfolgreiche Laufbahn bei der GKB.
Text & Fotos: ZBRV A. Schwammerlin
Neue GKB-Fahrdienstleiter/in
GkB - personAlentwi cklunG
Stellvertretender Betriebsleiter bestellt
DI Gernot Winter, geboren 1975 in Wagna, begann seine Laufbahn bei der GKB als Ferial-
arbeiter mit Arbeiten im technischen Büro des Baudienstes. Ab dem Jahr 2000 war Kollege
DI Winter zunächst teilzeit- und in der Folge vollzeitbeschäftigt. Nach Beendigung seines Stu-
diums des Bauingenieurwesen, Studienzweig Verkehr, an der TU Graz und Absolvierung des
Zivildienstes trat er seinen Dienst im Juni 2003 bei der GKB als Mitarbeiter für Projektabwick-
lung im Bereich Infrastruktur an. DI Winter spezialisierte sich auf den Bereich Fahrweg Ober-
bau und legte die „Eisenbahntechnische Fachprüfung bei den ÖBB“ ab. Mit 1.November 2007
wurde er zum Abteilungsleiter für den Bereich Infrastruktur-Fahrweg-Oberbau bestellt und mit
13.4. 2012 betraute die GKB ihn mit der gesamten Abteilung Infrastruktur-Fahrweg. Außerdem
ist DI Winter seit Juni 2010 für die GKB als sogenannte § 40 – Person gemäß Eisenbahngesetz
für das Fachgebiet Eisenbahnbautechnik, Teilfachgebiet Oberbau/Fahrweg tätig.
Neben zahlreichen anderen Weiterbildungen absolvierte DI Winter bei den ÖBB in Wien und
Wörth auch die Ausbildung zum Betriebsleiter. Nach erfolgreicher Prüfung wurde er im Februar
2012 vom BMVIT und im März 2012 vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung zum
stellvertretenden Betriebsleiter bestellt. Wir gratulieren Kollege DI Winter herzlichst!
Betriebsleiter W. Zlatar und Koll. Gollob bei der Prüfung
Kollegin Burkl mit neuer Dienstkappe
Fahrdienstleiter Krassnigg während der Prüfung am Stellwerk des Bahnhofes Köflach
Text: Mag. M. Weyland / AL G-PE
Foto: Ing. Ch. Oitzl