gkb-logo facebook facebook

Infrastruktur Zugang

Kontakt & Informationen:
Herr Johann BLASCHITZ
Telefon: +43 316/5987-250
Fax: +43 316/5987-15
E-Mail:

 
Schienennetz-Nutzungsbedingungen und Anhänge/Network Statement and Annexes
 
 
 

» Muster Infrastrukturnutzungsvertrag
» Muster Fahrwerkskapazitätsvertrag

» Contract Pertaining to the Use of the Rail Infrastructure of GKB
» Track Allocation Contract

» Trassenbestellformular
» Track Request Form

Gem. § 65 c Abs. 3 Eisenbahngesetz idgF ist u.a. Trassenbegehren, die nicht die Zuweisung von Zugtrassen zur Erbringung gemeinwirtschaftlicher Leistungen zum Gegenstand haben, nach der Reihenfolge der Höhe des gesellschaftlichen Nutzens der ihnen zugrunde liegenden Eisenbahnverkehrsleistungen Vorrang einzuräumen. Die beiden österreichischen Zuweisungsstellen SCHIG mbH und ÖBB Infrastruktur Betrieb AG haben folgende Studie in Auftrag gegeben, um die Grundlagen für die Trassenzuweisung nach dem gesellschaftlichen Nutzen zu erstellen.
» Zuweisung von Zugtrassen bei Überlastung der Schieneninfrastruktur
        
Produktkataloge/Product Catalogue

Hilfstafeln für die Bremsberechnung
» Güterzüge bis max. 120 Achsen (Richtung 1)
» Güterzüge bis max. 120 Achsen (Richtung 2)
» Personenzüge bis max. 60 Achsen und Güterzüge bis max. 80 Achsen (Richtung 1)
» Personenzüge bis max. 60 Achsen und Güterzüge bis max. 80 Achsen (Richtung 2)

» Infrastrukturabteilungen der Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH

Kontakt

Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH
Köflacher Gasse 35-41
8020 Graz
Tel.: +43 316 5987-0
Fax: +43 316 5987-16
E-Mail: