Freitag, 10 Juni 2022 08:42

GKB-Wohnung in Söding für von Lebenshilfe betreute Familie aus der Ukraine

Rate this item
(1 Vote)

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine hat die Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH die Betreuung von rund 70 Geflüchteten übernommen. Dank des langjährigen Lebenshilfe Partners GKB (Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH) bekam nun eine fünfköpfige ukrainische Familie ein neues Zuhause.
Der Krieg in der Ukraine lässt niemanden kalt. Seit Beginn des Konfliktes hat auch die Lebenshilfe in ihren Häusern Platz gemacht und Wohnungen hergerichtet, um vertriebene Menschen aufzunehmen und zu begleiten. Rund 70 Geflüchtete sind es derzeit in Graz, Gratkorn und Söding – vor allem Frauen und Kinder. 

 

Nun konnte eine fünfköpfige ukrainische Familie bestehend aus zwei Kindern (5 und 2 Jahre alt) deren Mutter und deren Großeltern eine von der GKB zur Verfügung gestellte Wohnung in Söding im Bezirk Voitsberg beziehen. Die Wohnung ist besonders aufgrund ihrer Lage optimal: Für die Familie ist es wichtig, mit guter Verkehrsanbindung nahe Graz leben zu können, da eines der Kinder Physiotherapie benötigt und der Großvater in medizinischer Behandlung ist. „Es ist schön in einer eigenen Wohnung leben zu dürfen. Es ist ruhig und wir können mit dem Zug schnell in Graz sein. Wir freuen uns und bedanken uns sehr", so die Großeltern.

Statements

GKB-Generaldirektor KR Mag. Franz Weintögl:
„Die GKB hat als erfolgreiche, international tätige Unternehmensgruppe auch eine soziale Verantwortung für die Menschen. Nach Ausbruch des Krieges in der Ukraine war für die GKB schnell klar, dass wir etwas für die geflüchteten Menschen tun müssen. Die GKB engagiert sich daher im Rahmen mehrere Hilfsprojekte. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, bedürftigen Kindern und ihren Familien zu helfen.“

Lebenshilfen SD Geschäftsführerin Susanne Maurer-Aldrian:
„Wir sind sehr froh, den aus der Ukraine vertriebenen Familien über unsere Netzwerke Wohnungen anbieten zu können und sie dort einer adäquat begleiten zu dürfen. Wenn wir die Wohnungen von den Eigentümern zur Verfügung gestellt bekommen, können wir mehr in die Begleitung. Schule, Sprachkurse usw. investieren. Ein großer Dank an dieser Stelle an die GKB!“

Unterstützen Sie ukrainische Kinder!

Immer mehr Vertriebene aus der Ukraine finden Unterkunft bei der Lebenshilfe – darunter viele Kinder. Um ihnen den Kindergarten- und Schulbesuch zu ermöglichen, sind wir auf Spenden angewiesen.

Bitte spenden Sie online auf https://lebenshilfen-sd.at/Spenden/Online-Spenden-Aktuelle-Projekte/Ukraine-Hilfe oder auf das Lebenshilfe Spendenkonto:

Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG
IBAN: AT27 3800 0000 0573 5568
BIC: RZSTAT2G

Kennwort: Ukraine Hilfe

Danke für Ihre Unterstützung!

Read 1762 times Last modified on Montag, 04 Juli 2022 09:22

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH
Köflacher Gasse 35-41, A-8020 Graz

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Authentifizierung, für Analysen und andere Funktionen. Um unsere Website vollständig nutzen zu können, müssen Sie Ihr Einverständnis gebend, dass wir diese Art von Cookies auf Ihrem Gerät temporär speichern dürfen.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren Wünschen festlegen:

© 2020 All rights reserved by Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH
PICA Corporate Network

Search