Die Geschichte der GKB

Die GKB

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Beitragsseiten

Innovation aus Tradition und Verlässlichkeit für viele Generationen!

Dampflock 671Seitdem vor über 150 Jahren der erste Kohlezug von Köflach nach Graz fuhr, war das Unternehmen stets Vorreiter von technischen, logistischen, wirtschaftlichen und sogar kulturellen Innovationen. Mit Güter- und Personenverkehr sowie mit der modernen Busflotte blieb die GKB durch die Jahrzehnte ein Schrittmacher für die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Zuerst diente sie aber vor allem dem Zweck, Kohle aus dem Voitsberg-Köflacher Revier in die steirische Landeshauptstadt zu bringen, um damit Zugang zu einem relevanten Markt zu haben. Nicht nur die Haushalte im Großraum Graz, sondern zum Beispiel auch die obersteirische Eisenindustrie zählten zu den Kunden, die das „Braune Gold“ aus der Weststeiermark zu schätzen wussten. Der Personenverkehr spielte demgegenüber vorerst noch kaum eine Rolle.

Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH
Köflacher Gasse 35-41, A-8020 Graz

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Authentifizierung, für Analysen und andere Funktionen. Um unsere Website vollständig nutzen zu können, müssen Sie Ihr Einverständnis gebend, dass wir diese Art von Cookies auf Ihrem Gerät temporär speichern dürfen.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren Wünschen festlegen:

© 2020 All rights reserved by Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH
PICA Corporate Network

Search